Opener 1400

Joelle Tuerlinckx, Atlas of wall 81 extraits ‘Manifesta’ #10, Musée Hermitage, Saint Petersburg’, 2014-2017; Warren Platner, Table and chairs, designed 1964/66; Foto Alexander Gehring; copyright Sammlung Hoffmann, Berlin

Seit 1997 lebt Erika Hoffmann mit ihrer Sammlung zeitgenössischer Kunst in Berlin Mitte. Samstags öffnet sie interessierten Besuchern ihre Räume und lädt zum Rundgang durch die bewohnte Sammlung ein.

Künstler und Kunsthistoriker moderieren diesen Rundgang im Gespräch mit Ihnen. Wir hoffen, einen Dialog mit den Kunstwerken zu inspirieren und Ihre Fragen und Gedankenverbindungen zu wecken. Deshalb danken wir Ihnen, wenn Sie zugänglich und offen und während der 90-minütigen Dauer des Rundgangs aufmerksam sind.

* Sollten Sie für jemand anderen buchen, weisen Sie bitte auf dieses Konzept hin.

Aktuell: Die Sammlung Hoffmann ist weiter in den Sophie-Gips-Höfen in Berlin zu besuchen, bis der Umzug in die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden abgeschlossen ist. Die neue Einrichtung "ailleurs" ist ab sofort zu sehen. Eine weitere Einrichtung für ein letztes Berliner Jahr folgt ab Oktober 2023.

Anmelden

Sammlung Hoffmann
Sophie-Gips-Höfe, 2. Hof
Aufgang C
Sophienstraße 21
10178 Berlin-Mitte